Startseite  Feine  Obstbrände und Geiste
Kleine private Destillerie - einheimische Früchte der Region
Ihre Früchte

Über uns Erzeugnisse Ihre Früchte Details Schauen & Kaufen


Wenn sie viele eigene Früchte haben, kann ich diese für sie zu Obstbrand oder Obstgeist destillieren. Wie funktioniert das und was ist zu beachten?

Die "Dittersdorfer Hofbrennerei" ist eine Abfindungsbrennerei. Ich kann mit diesem Brennrecht unsere eigenen Früchte verarbeiten und Obst zukaufen und verarbeiten. Jede Destillation wird vorher beim Zoll angemeldet, die Alkoholsteuer berechnet und bezahlt.

Darüber hinaus kann ich für andere Obst-Besitzer (die größere Mengen von Obst ernten) dieses zu "Obstler" veredeln.

Für einen "Obstler" (Apfel, Birne, Pflaume u.ä.) sollten sie mindestens 90kg gute vollreife Früchte haben. Wenn es wenigstens 20kg sind (drei Eimer voll), sammel ich die Früchte bis eine ausreichende Menge zusammen ist. Sonst lohnt sich die Arbeit kaum. Für einen Obstbrand nur aus ihren Früchten werden 250kg bis 300kg Obst benötigt.

Das Obst von ihnen kann ich kaufen, verarbeiten und ihnen als Obstbrand wieder verkaufen.

Wenn sie sehr viel Obst haben, kann ich für sie destillieren. Vom Gesetz her sind sie dann ein "Stoffbesitzer" und in ihrem Namen kann ich ihr Obst "brennen". Dazu melde ich die Destillation für sie beim Zoll an und führe sie durch. Maximal können sie übrigens 50L reinen Alkohol pro Jahr so herstellen lassen - also 1000kg bis 2000kg Früchte (je nach Obstsorte) zu Obstbrand machen.

Das Obst sollte seine Genussreife erreicht haben, d.h. dass z.B. Äpfel nach der Ernte noch einige Wochen lagern müssen. Je nachdem wie sie das Obst vorbereiten (ganze Früchte oder zerkleinert/entkernt), wird es von mir weiterverarbeitet (sie können auch gern mithelfen) und sie halten nach einigen Wochen "ihren" Obstler in den Händen. Melden sie sich bei mir ca. 4 Wochen vor der Ernte - am besten per EMail.

Für "Obstler" sehr gut geeignet sind Früchte die viel Fruchtzucker enthalten.
z.B.: Apfel, Birne, Pflaume, Mirabelle, Quitte, Zwetschke, Aprikosen, Kirsche, Heidelbeere, Eberesche

Für "Geiste" sehr gut geeignet sind z.B. Holunder, schwarze Johannisbeere, Himbeere und auch Wacholder. Hierfür sollten es mind. 5 kg gute vollreife Früchte sein. Da diese in bereits versteuerten Alkohol (z.B. Primasprit) eingelegt werden und nach einigen Tagen destilliert werden, fällt hier keine Alkoholsteuer an.

Für weitere Sorten sprechen sie mich einfach an.

Die Kosten für die Verarbeitung bzw. der Preis für den fertigen Obst-Brand/Geist werde ich ihnen vorher nennen.


www.DT117.de Inh. Norbert Langer, Dittersdorfer Straße 117, 09439 Amtsberg, Ortsteil Dittersdorf E-Mail: dt117@nl-software.de